Archiv für den Monat: August 2020

Dialog mit Gott

ab 18 Uhr
Ort: Christus Zentrum-Arche, Lornsenstraße 53

Wie kann das aussehen? Es können das Bitten und Gebete sein, sowohl einzeln und persönlich, als auch zusammen – wie beispielsweise im gemeinsamen Vaterunser. Doch ein Dialog besteht ja aus Zweien, die miteinander reden. In der Ndk wollen wir nicht nur zu Gott reden, sondern auch auf das hören, was er uns bereits gesagt hat, nämlich durch sein Wort, die Bibel. In ihr finden wir vieles, was uns Mut machen kann.

18 bis 20 Uhr: Offene Kirche

Beten in Wort und Musik

Beginn: 18.30 Uhr
Ort: Friedenskirchengemeinde, Lutherkirche, Lange Straße 32

Es gibt ganz unterschiedliche Formen des Gebets. Neben dem Wort ist eine der häufigsten die Musik. Im Fokus steht dabei die Epoche des Barocks. Aus dieser Zeit werden Gebete zu hören sein, die dem Gedicht sehr nahe kommen. Passend dazu erklingen Werke für Flöte und Basso Continuo von Benedetto Marcello.

18 bis 19.30 Uhr: Offene Kirche

Lob und Gebet

Beginn: 19 Uhr
Ort: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde, Kaltenweide 83 (Gelbe Villa)

Kleines Konzert: Die zum Teil selbstgeschriebene Musik regt zum Nachdenken an. Eine Meditationsreise zwischen Suchen und Finden. Am Boden liegen und aufrichten.

Bei gutem Wetter findet das Konzert vor dem Haus statt, was dann ein Mitsingen erlaubt. Auf www.efg-elmshorn.de kann das Konzert zudem live im Stream verfolgt werden.

18.30 bis 20 Uhr: Offene Kirche

Gebet für Europa

Beginn: 19 Uhr
Ort: Gemeinde „Zum Guten Hirten“, Uhlenhorst 15

Denn nicht alles ist abgesagt … Beziehungen sind nicht abgesagt, Lesen ist nicht abgesagt, Hoffnung ist nicht abgesagt, vor allem aber: Beten ist nicht abgesagt! Einladung zum Gebet für Europa. Europa steht vor großen Herausforderungen und braucht unser Gebet.

19 bis 20.30 Uhr: Offene Kirche

Interview mit einem Engel!?

Beginn: 19 Uhr, 19.30 Uhr, 20 Uhr, 20.30 Uhr
Ort: Emmaus-Kirchengemeinde, Thomaskirche, Breslauer Straße 3

Naja, nicht ganz … aufgenommen wurde es von Mitgliedern der Emmaus-Kirchengemeinde und musikalisch untermalt vom Emmaus-Kantor Gints Racenis.

19 bis 21 Uhr: Offene Kirche

Zwiegespräche

ab 19 Uhr
Ort: Emmaus-Kirchengemeinde, Stiftskirche, Friedensallee 35/Ost-West-Brücke

Karin Johannigmann und Matthias Mannherz laden zu persönlichen Gesprächen über den Alltag, und alle Themen, die Sie beschäftigen, ein.

19 bis 21 Uhr: Offene Kirche

Let’s worship

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche Elmshorn e.V., Feldstraße 17

Jesus hat versprochen, dass wir nicht alleine sind. Daher haben wir mehr als 10.000 Gründe ihn anzubeten. Also: Let‘s worship!

19.30 bis 21 Uhr: Offene Kirche

Abendlob

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Kirche St. Nikolai, Alter Markt

In Form einer musikalischen Vesper: solistische Vokalmusik, Orgelstücke und von Antje Eddelbüttel gelesene Texte laden zum Innehalten und zur Besinnung ein.

18.45 bis 22 Uhr: Offene Kirche

Film „All Saints“

Beginn: 20 Uhr
Ort: Kirche St. Nikolai, Alter Markt

„All Saints – Gemeinsam sind wir stark“ (Spielfilm aus dem Jahr 2017)

Nachdem er seinen Wirtschaftsjob aufgegeben hat, um Priester zu werden, ist die erste Gemeinde von Michael Spurlock (John Corbett) „All Saints“, deren Kirche gerade einmal zwölf Gläubige angehören. Aber die Sache hat einen Haken: Er ist derjenige, der die Kirche für immer schließen und das Land, auf dem sie steht, gewinnbringend verkaufen soll. Während sich Bieter um das Land streiten und die kleine Gemeinde mit ihrem Schicksal hadert, planen Michael und seine Familie schon ihren Umzug in eine größere Gemeinde. Doch als All Saints beginnt, Flüchtlinge aus Burma aufzunehmen, sieht sich der Priester mit einer neuen Mission beauftragt. Er versucht, den Einwanderern zu einem frischen Start in den Vereinigten Staaten zu verhelfen. Und auch er selbst muss sich bald zwischen zwei Fronten entscheiden: Bleibt er bei seiner Gemeinde, hilft den alten und den neuen Mitgliedern, oder erfüllt er doch seine Aufgabe, verkauft das Land der Kirche und setzt seine Priester-Karriere in einem größeren Ort fort?

Abschlussandacht

Beginn: 22 Uhr
Ort: Katholische Pfarrei Heiliger Martin, Kirche Mariae Himmelfahrt, Feldstr. 34

Ökumenische Abschlussandacht mit Katharina Hochhaus, Kristian Schneider und
Isolde Kittel-Zerer.